Zum Inhalt springen

Kategorie: Artikel

Charles David: “The Way Things End”

Review of: Charles David: “The Way Things End” (Tartarus Press, 2019) Music is a unique carrier of mood. This is probably more true for the blues than for other genres of popular music. As Lightnin‘ Hopkins puts it: „Blues is a feeling.“ In contrast to many other popular music genres,…

Kommentare geschlossen

Blues Feels Like a Struggle to Me

 

The operator of the Nighttrain, Tobias Reckermann, and myself share not only an enthusiasm for Weird Fiction but also for Blues music. When Nighttrain author Erik R. Andara brought The Way Things End by Charles David (Tartarus Press 2019) to my attention, it was clear that this book deserved a place in the train compartment of this blog, as it also combines both passions. In addition to a review that is soon to follow, I took the opportunity to interview the author about his understanding of Blues music and its connection to speculative fiction.

 

Kommentare geschlossen

The Phantom of the Rail

The Railroad in American Song by Andreas Giesbert and Tobias Reckermann The following article was originally published in Cthulhu Libria Neo 2: Horror in Eisenbahnen, a German magazine on speculative fiction with a focus on horror literature. It is presented here in translation with minor changes. The article is by…

Kommentare geschlossen

Are you out there, Eddie?

Dieser Artikel erschien zuerst in Nighttrain: Nachtschatten [-> Shop], NT 2019 Auf der Suche nach einem von Thomas Ligottis maßgeblichen Übersetzern für den deutschsprachigen Raum – Eddie M. Angerhuber, alias Monika A. – begegne ich Schattenzeichnungen ihres Namens an Litfaßsäulen, vom Staub vieler Jahre angegraut, von saurem Regen und schwarzem…

Kommentare geschlossen

Die Schwärme unmöglicher Vögel

Michael Perkampus präsentiert die ->Hörfassung seiner Erzählung „Die Schwärme unmöglicher Vögel“, Erstveröffentlichung in Nighttrain: Nachtschatten, NT 2019 [->Shop] _____ Michael Perkampus: Schriftsteller, Kulturanthropologe, Übersetzer, Herausgeber, Gründer des Phantastikon, Eskapist aus philosophischer Passion und Notwendigkeit. Veröffentlichungen (unter Morpheus Eisenstein): Equipe Propheta (1991), Das Symbolon (1995). Als Michael Perkampus:  Die Geschichte des…

Kommentare geschlossen

Mythos und Mykologie

Über Georg Kleins Roman »Miakro« als Beispiel deutschsprachiger neuer spekulativer Fiktion »If the mind is merely a machine, then it can be controlled by any entity that understands the code and has access to the machinery.« (Joanne P. Webster*) »Hate to leave my baby, but you treats me so unkind.…

Kommentare geschlossen

Next Weird: Vorwort

Nighttrain: Next Weird präsentiert sechs Erzählungen zeitgenössischer Meister der Weird Fiction in Übersetzung und wird am 1. Oktober im Print und als Ebook erscheinen.   Next Weird: Vorwort Manche Bewegungen vollziehen sich so schnell, dass sie dem Auge entgehen und sich nur im Rückblick beobachten lassen. Zu Anfang des Jahrtausends…

Kommentare geschlossen

Kaiju-Battle Germany

Download der Vorlage >> Kaiju_Battle_Germany_200dpi David Staege: Zeichner in Tusche, Aquarell, Guoache und Acryl. Lebt mit Menschen und Feuersalamandern in Marburg. Seine Seite auf Deviantart Kaiju-Battle Germany ist in IF-Magazin #8 erschienen -> hier zum Shop

Kommentare geschlossen

Fernost Kung Fu Fantasy

Eine kurze Einführung in Wuxia-Literatur For ten years I have been polishing this sword; Its frosty edge has never been put to the test. Now I am holding it and showing it to you, sir: Is there anyone suffering from injustice? – The Swordsman, by Jia Dao (Tang Dynasty) So…

Kommentare geschlossen

Sword&Sorcery

Sword & Sorcery – eine Chronologie Kommentierte Leseliste von Tobias Reckermann   Auf der Suche nach den Ursprüngen der Sword-and-Sorcery-Literatur (S&S) stoße ich auf Homer. Anders als die Ilias ist die Odyssee ein Epos, dass den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Odysseus‘ Abenteuer sind episodisch, sein Ziel ist ein rein…

1 Kommentar